Logo.jpg

Der Verein "Coeur de Guèrrières" Wallis wurde am 15. November 2019 in Zusammenarbeit mit unserer Schule der Kodenkai Swiss Academy gegründet.

ASSOCIATION COEUR DE GUERRIERES - VALAIS 

Was ist ihr Zweck?

Der Verein Cœur de Guerrières ist ein gemeinnütziger Verein der Walliser, dessen Aufgabe es ist, das Bewusstsein für häusliche Gewalt unabhängig vom Geschlecht zu schärfen. Sie zu denunzieren, die Stimme der Opfer zu befreien, sie bei ihren Bemühungen zu unterstützen und ihnen durch Kurse und praktische Module durch Workshops und kunstbezogene Kurse einen Ausdrucksraum zu bieten Kampf- oder Kampfsport. Dieser Begriff der Praxis durch Handeln ermöglicht es jeder Person (Opfer von Gewalt), einen Ausdrucksraum zu finden, um ihre Gefühle und das erlebte Trauma ausdrücken zu können. Durch diese Austausch- und Unterstützungsmodule können die Betroffenen bestimmte Arbeiten ausführen, um sich neu zu konzentrieren und zu lernen, ein emotionales Gleichgewicht zu finden, um ihr Leiden oder ihr Bedürfnis nach Ausdruck durch technische Maßnahmen auszudrücken, die als "Maßnahmen" bezeichnet werden psychotechnische Gesten ".

Logo.jpg

Ein Krieger mit einem großen Herzen ...

DENOUNCE - UNTERSTÜTZUNG
UNTERSTÜTZUNG - HILFE
Self Defense Valais Kodenkai.png
Unknown TrackUnknown Artist
00:00

Die Idee zur Gründung des Vereins "Coeur de Guerrières" wurde dank der Initiative von Mélanie Rupp ins Leben gerufen. In der Vergangenheit war diese junge Frau das unglückliche Opfer häuslicher, physischer und psychischer Gewalt. Nach einem langen und heftigen Kampf beschloss letzterer, einen gemeinnützigen Verein zu gründen, um Opfern häuslicher Gewalt zu helfen, die sich in verschiedenen Formen ausdrücken können:

  • Körperliche Gewalt

  • Psychischer Missbrauch

  • Wirtschaftliche Gewalt

  • Vergewaltigung usw ...

Im Juli 2019 klopft Mélanie Rupp an die Tür der Kodenkai-Akademie, um sich einer Herausforderung zu stellen, und trifft Jean-François Udrisard, seit über 30 Jahren professioneller Kampfsportler, 6. Dan von Karate, professioneller Trainer von Muay Thai / Thai Box- und Selbstverteidigungslehrer. Dieses Treffen wird eine Verbindung besiegeln, über die Mélanie Rupp mit dem Box- oder Psycho-Boxunterricht beginnen wird, zuerst in einer privaten Umgebung und dann in den Gruppenunterricht der Kodenkai-Schule. Dieser regelmäßige Austausch wird Früchte tragen ... Andere Frauen, die etwas über das Zeugnis dieser mutigen jungen Frau erfahren, werden in ihre Fußstapfen an der Kodenkai-Akademie treten. Angeführt von professionellen Trainern und entschlossen, die Geißel der häuslichen Gewalt zu bekämpfen. Die Schweizerische Akademie Kodenkai wird sich mit der Vereinigung Coeur de Guerrières zusammenschließen, um diesen Frauen, die heute einen persönlichen Kampf führen, zu helfen, indem sie ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen.